Stiftland

Land der tausend Teiche

Land der tausend Teiche

Das Stiftland im Oberpfälzer Wald lädt mit herrlicher Natur, heilenden Quellen und zahlreichen Zeugnissen einer bewegten Geschichte zu vergnüglichen Ausflügen ein.

Mit einem breiten Freizeitangebot lockt die Ferienregion Stiftland Besucher aus Nah und Fern. Ob im Geschichtspark Bärnau-Tachov, dem Oberpfälzer Fischereimuseum im MuseumsQuartier, dem ehemaligen Gartenschaugelände "Fischhofpark" in Tirschenreuth oder dem kulturellen Highlight, der Klosterstadt Waldsassen, das Stiftland ist immer einen Besuch wert.

 

KTB Windischeschenbach

KTB Windischeschenbach

KTB Windischeschenbach

Das GEO-Zentrum an der KTB (Kontinentalen Tiefbohrung Windischeschenbach) bietet besondere Einblicke für alle, die an Geologie interessiert sind. Die Landbohranlage ist mit 83 m Höhe weltweit die größte ihrer Art und beherbergt auch ein modernes Bildungs- und Info-Zentrum. Hier finden laufend Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen statt - auch für Kinder sehr zu empfehlen.

Rauher Kulm

Rauher Kulm

Rauher Kulm

Die Basaltgruppe Rauher Kulm bei Neustadt am Kulm wurde 2013 zum schönsten Naturwunder in Deutschland gewählt. Das hat eine Internetabstimmung (40,91 Prozent) der Heinz Sielmann Stiftung ergeben.

Enfernung vom Hotel 21 Km

Konnersreuth

Resl-Garten

Resl-Garten

Noch näher liegt Konnersreuth, wo Sie das Grab der Therese Neumann besuchen können. Therese Neumann (08.04.1898 - 18.09.1962) wurde auf Fürsprache der heiligen Therese von Lisieux mehrfach von schweren Erkrankungen geheilt, obwohl bei einem Teil der Erkrankungen eine Gesundung medizinisch unmöglich erschienen war.

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Mittelalter Leben und Erleben

Als Besucher im Geschichtspark Bärnau gehen Sie nicht durch ein Museum, sondern durch ein Abbild einer frühmittelalterlichen slawischen Siedlung.

Es ist eine Zeitreise vom 8. bis ins 12. Jahrhundert.

Luisenburg

Eines der schönsten Geotope in Bayern können Sie in Luisenburg begehen und erleben. Hier wandeln Sie durch Europas größtes Felsenlabyrinth, das schon Johann Wolfgang von Goethe beschäftigte. Ein Rundweg führt durch die einzigartigen Steinformationen und vereint all die Besonderheiten dieser einzigartigen Landschaftskulisse. Das Felsenlabyrinth ist vom Ende März bis Ende November geöffnet und es finden regelmäßig Führungen statt.

Sibyllenbad

Sibyllenbad

Sibyllenbad

Gesundheit und Wellness finden Sie im Sibyllenbad. Die radonhaltige Katharinenquelle hilft bei Rheuma und die kohlensäurehaltige Sibyllenquelle stärkt Herz und Kreislauf und fördert die Durchblutung. Wer die Seele baumeln lassen möchte, ist in der Wellnesslandschaft mit orientalischem BadeTempel und Saunalandschaft genau richtig.

Ausflugstipps

Weitere Ausflugstipps erhalten Sie im kostenlosen Urlaubsführer Oberpfälzer Wald und selbstverständlich direkt von uns. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie an.